MiR - Migrantinnen in Rostock

Ein Projekt des Frauenbildungsnetz M-V e. V.,
gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung.

PROJEKTIDEE

Das Projekt richtet sich an Frauen mit Migrationsgeschichte, die für 12 Wochen hinter die Kulissen eines Vereins, Verbandes bzw. einer anderen gesellschaftlich engagierten Institution in Rostock blicken möchten.
 

STATIONSPARTNER*INNEN

Be part of it ! Werden Sie für 12 Wochen Stationspartner*innen in unserem Projekt.

TEILNEHMERINNEN

Wir sind Migrantinnen und wollen uns stärker politisch, sozial oder kulturell in Rostock einbringen. Aber wie? Genau für diesen Schritt existiert unser Projekt.